Freitag, 19. September 2008

Gutes Interview ...

... mit dem Anwalt der Woche.

Beste Aussage:

What would your advice be to anyone wanting a career in law?

Think twice. Success comes only through hard work at unreasonable hours in arcane language, often in tedious company and on behalf of unprepossessing clients. If it’s money you want to make, become an estate agent or manage a hedge fund.


Und nein, ich habe gerade keinen Schwank aus dem Büroalltag zu erzählen. Es ist alles wie immer. Stinkesekretärin stinkt, jeden Monatsanfang werden neue Lämmer zur Schlachtbank geführt, an jedem Monatsende bin ich geldgeil und zwischen Monatsanfang und -ende bin ich halbverrückt. Wenn mal irgendwann etwas neues passiert, werde ich berichten.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Langweilig...

Anonym hat gesagt…

Er lebt noch, das finde ich gut! Weiter so

Hrubesch hat gesagt…

Lebt er noch? ich bin Leidensgenosse und hab diesen Blog heute erst entdeckt...
nicht dass ich quasi zu spät komme...

Anonym hat gesagt…

Er lebt wohl kaum mehr. Was einmal mehr beweist: Man sollte sich fruehzeitig auf eine Karriere bei inter- oder supranationalen Organisationen festlegen. Gehalt wie in der Grosskanzlei, Arbeitszeiten wie bei der Bauaufsichtsbehoerde. Da haette man dann auch noch Zeit fuers Bloggen. So, ich muss weg. Mit "Diplomatic car sales" ueber den naechsten Mercedes verhandeln. Bis demnaechst, falls hier jemals noch geposted wird.

Anonym hat gesagt…

Eigentlich müsste er jetzt viel viel Zeit zum bloggen haben. Oder wird gerade auf Anlegerentschädigung oder Schadenersatz gegen Vorstand/Aufsichtsrat umgeschult?

Anonym hat gesagt…

Entweder muss er grad ackern wie blöde um sich die geringe Chance, Partner zu werden nicht schon im Ansatz zu verbauen, oder sie haben ihn erwischt und jetzt heisst es großbude ade...und willkommen im Leben