Mittwoch, 20. Juni 2007

Headhunter

Jetzt geht es wirklich Schlag auf Schlag. Gerade rief mal wieder ein Headhunter an. Das passiert seit zwei Jahren regelmäßig und seit der ersten Erwähnung in der Juve auch eher noch häufiger. Ich habe trotzdem mal um Rückruf heute Abend gebeten.

Paranoia: Gibt es eigentlich Personaldienste, die auf Loyalitätstests bei Associates auf Partnertrack spezialisiert sind? Wenn nein, ist doch eigentlich eine ganz gute Idee, oder?

Kommentare:

Bastian hat gesagt…

Die Frage ist nur wie legal so ein Test währe. Schlieeslich müssen auch andere Mitarbeiterüberwachungsmaßnahmen mit dem Betriebsrat abgestimmt werden....

Anonym hat gesagt…

"Anonymous Lawyer" hat es ja wenigstens bis zum Ende seiner Novelle geschafft unentdeckt zu bleiben. Das fiktive Ende ist den Lesern bekannt. Wünsche Ihnen weiterhin viel Spaß. MfG

fashushi hat gesagt…

>>Die Frage ist nur wie legal so ein Test währe.<<

Gewerkschaftsdenke. (Und -rechtschreibung.)

MAD hat gesagt…

Hat schon was, diese Headhunter Ansprache. Fühle mich auch jedes Mal geschmeichelt. Obwohl ich ja weis, da ruft nur eine kleine Research Maus an, die auf dem Niveau eines drittklassigen Callcenters arbeitet. Ein armes Mäuschen, die in der Regel keine Ahnung von nichts hat und das im Gespräch notdürftig verstecken muss.

Loyalitätstest bringen nichts. Hier gilt der Grundsatz „Reisende soll man reisen lassen“

Lutz hat gesagt…

Was sollte so ein Loyalitätstest den aufregendes ans Tageslicht bringen?

Dass jeder einen Preis hat, bei dem er gehen würde?

PS hat gesagt…

Ich gehe auch mal davon aus, dass Ihnen wg. nem Kopfjäger keiner kommen wird.

Andere Frage:

Was machen Sie, wenn Ihr Blog für den Grimme-Preis nominiert wird?

In Kulturpessimismus verfallen? Hingehen? Niggemeier baschen? Doch nicht hingehen?

So oder so gut unterhaltene, aber bez. der Umstände in Ihrem Umfeld entsetze Grüße...

PS

PS: hatte in den vergangenen Jahren genug mit Juristen zu tun, dass ich Ihr Umfeld als Ausreisser nach Krank sehe. Genau daher gute Besserung...

GBN hat gesagt…

Mich in meiner Auffassung bestätigt sehen, dass Juristen die natürlichen Herrscher der Welt sind und nicht hingehen.

MfG
GBN