Donnerstag, 14. Juni 2007

Wärme

Das Essen war furchtbar. Wie schafft man es bei diesem Wetter kalte Pasta zu servieren? Dafür war der Salat welk. On a brighter Note: Die steigenden Außentemperaturen führen zu fallenden Textilien bei den Damen.

Ich selbst habe mir mit den üblichen Tricks das Schwitzen abgewöhnt: Baumwollhemd, Leinenanzug, Rasur, hartes Deo. So kann ich weiter alle Knöpfe am Hemd geschlossen halten und sehe am Abend trotzdem noch frisch aus.

Kommentare:

AH hat gesagt…

Leinenanzug ist natürlich ein bitterer Stilbruch. Das kann man nicht mal mehr als Ironie deuten.

GBN hat gesagt…

Herr Hartmann,

mir scheint, Sie wissen nicht, wovon Sie da reden. Sie sind doch sonst gut informiert?

MfG
GBN

Steeefan hat gesagt…

Sie sind ja ein Fuchs!

Daniel Bräutigam hat gesagt…

Frisch auszusehen am Abend ist das eine. Aber auch gut zu riechen (ohne Anzug), darin dürfte die Herausforderung liegen.

GBN hat gesagt…

... auch da hilft die Rasur. Aber das bleibt jetzt wirklich unter uns.

Anonym hat gesagt…

"On a brighter Note: Die steigenden Außentemperaturen führen zu fallenden Textilien bei den Damen."

Achtung: Der Sommer hat auch seine Schattenseiten! ;)

Anonym hat gesagt…

leinenanzug: na, wenn das mal gegen abend nicht böse knittert ...
leinenanzüge sind halt definitiv nix für bürostuhlhocker.